Die "Fächer" sind gefüllt

Emailarbeit auf Silber
Emailarbeit auf Silber

Die "Fächer und Regale" sind gefüllt, womit? Was nehme ich für mich mit? Gefüllt mit Angst, Klopapier, oder doch mit neuen Erkenntnissen und Möglichkeiten?

Die Krise berührte mich schmerzlich. So manche Ängste haben sich massiv gemeldet. Vor Kurzem habe ich den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und sogleich bin ich mit heftigen  Existenzängsten konfrontiert. Dann die Enttäuschung über die Menschheit, die Gesellschaft! Die gehässigen, bösen Blicke haben mich erschreckt, wenn sich ein paar Leute unterhielten, weil das ja nicht sein durfte, musste doch jeder im Haus bleiben! Der Neid, weil es Leute gibt, die in den Wald gehen können/dürfen, oder einen Garten haben, war unangenehm spürbar für mich. Leute wurden als Idioten hingestellt, wenn sie Posts teilten, die der Mehrheit nicht in den Kram passten ,... und noch so vieles mehr, ist mir aufgefallen. Ich fühlte "Kriegsstimmung"

Im letzten Blog schrieb ich, "die BESTE Entscheidung", meine Selbständigkeit, .....

und dann fragte ich mich, wer braucht schon Schmuck, wer will sich noch Schmuckkurse leisten, welchen Wert hat mein Wissen und Können? Welchen Wert habe ich?

Die Knappheit von Klopapier und einzelnen Lebensmitteln in den "Fächern" war es nicht, die mir Angst machte. Das Virus auch nicht, und weil die Seife aus war, nahm ich einfach Geschirrspülmittel. 😉

Ich habe mir aus den "Regalen/Fächern" der Welt und des Universums alles genommen was MICH schmerzte, MICH traurig machte und MIR Angst machte. Es war meine Entscheidung, unbewusst. Und doch wichtig und hilfreich um einen Schritt weiter zu gehen.

Kehrtwende

Und dann ging ich nach INNEN und bemerkte, dass alles was mich so sehr berührte etwas mit meinem Inneren zu tun hat.

Ich erinnerte mich: Es ist MEINE FREIHEIT was ich über mich und andere denke!

Plötzlich bemerkte ich so viele wunderbare Menschen, die die "Fächer und Regale" mit neuen Sichtweisen, Möglichkeiten, Erfahrungen, Entwicklungsmöglichkeiten und positiver Energie füllten. Sie waren schon immer da, nur habe ich sie zur Zeit nicht bemerkt. Ich durfte davon nehmen soviel ich wollte!

Was hat das alles mit meiner Arbeit zu tun?

Ich empfinde mehr denn je, dass die Liebe zu meiner Arbeit eine "Herzensangelegenheit" ist, die jedes Schmuckstück mit Energie füllt. 

Viele Menschen können diese Freude und Kraft spüren und die Schmuckstücke als persönlichen Anker und individuelles Symbol nützen.

Menschen werden berührt. Und das ist einer meiner Beiträge um die "Fächer und Regale" zu befüllen. Jede/r entscheidet selber was er/sie mitnehmen möchte. Und ich freue mich auf genau die Menschen die sich von mir, meinen Schmuckstücken, meinen Kursen angesprochen fühlen. Diese Menschen werden mich immer finden und zu mir kommen. Mit ihnen möchte ich mich in Zukunft auch umgeben, als meine Freunde, Kunden und Kursteilnehmer, oder um zusammenzuarbeiten, wer weiß welche Möglichkeiten sich noch auftun?

Armband „Salbeikranz“ Die samtigen Salbeiblätter schmiegen sich um das Handgelenk, inspiriert von den Kränzen aus Wiesenblumen und Kräutern, die in unbeschwerter Kindheit mit Begeisterung zu Schmuck gebunden wurden.
Armband „Salbeikranz“ Die samtigen Salbeiblätter schmiegen sich um das Handgelenk, inspiriert von den Kränzen aus Wiesenblumen und Kräutern, die in unbeschwerter Kindheit mit Begeisterung zu Schmuck gebunden wurden.
Blätter- und Blumenkränze als Schmuck sind so alt wie die Menschheit selbst und faszinieren mich stehts aufs Neue, stehen sie doch für Glück, Unendlichkeit und tiefe Naturverbundenheit.
Blätter- und Blumenkränze als Schmuck sind so alt wie die Menschheit selbst und faszinieren mich stehts aufs Neue, stehen sie doch für Glück, Unendlichkeit und tiefe Naturverbundenheit.

Vielleicht wird weniger gekauft, aber vielleicht schauen die Menschen auch bewusster darauf was gut tut, und was sie aus der Fülle für sich mitnehmen wollen.

Ich freue mich jedenfalls sehr DICH kennenzulernen, falls wir uns noch nicht kennen. Und ich freue mich von Herzen wieder mit wunderbaren Menschen, Zeit zu verbringen!